Jubiläum
garten

KGV Am Hammerwald e.V. Zwickau

Jubiläum

Impressionen zum Vereins- und Heimatabend am 28.09.2018 im Gartenheim

Der Vereinsabend fand aus Anlass des 70- jährigen Bestehens der Gartenanlage und der Vorstellung der neu erstellten, ersten Broschüre, zur Geschichte der Kleingartenanlage Am Hammerwald, statt. Der Einladung des Vorstandes folgten ca. 50 Personen. Höhepunkt der Zusammenkunft war der  einstündige Bildervortrag des bekannten Zwickauer Heimatforschers Norbert Peschke  mit dem  Titel - Niederplanitz, Oberplanitz - und  der Hammerwald  dazwischen. Die  Anwesenden erlebten “pur” in  Bild und Vortrag  die Vergangenheit  der Planitzer Region  um  die Gartenanlage  Am Hammerwald .  Bei den, über wiegend älteren Anwesenden, wurden bei vielen gezeigten Bildern und Lithografien Kindheitserinnerungen, geweckt.                                    

Im Anschluss daran stellte der Autor Klaus Richter, selbst seit 1972 Mitglied der Kleingartenanlage, seine neu erstellte Broschüre  + Die Halde lebt  +  Geschichte der Kleingartenanlage Am Hammerwald Zwickau, vor. Der einleitende Teil befasst sich mit der Entstehung des Terrains der Gartenanlage, die ja bekanntlich ein Produkt des  Planitzer Steinkohlenbergbaues ist. Durch die  Bereitstellung von  historischen  Bildern  durch N. Peschke  konnte die  Geschichte  eindrucksvoll  dargestellt werden. Die Broschüre dokumentiert die Anfänge, noch vor der Gründung der Gartenanlage im Jahr 1948, bis in die heutige Zeit. Auf Vorschlag des Vorstandes wurde die Broschüre 1x pro Garten kostenlos an die Anwesenden ausgegeben. 

Der Autor erhofft sich mit dieser ersten Niederschrift, einen Impuls gegeben zu haben zu einer fortschreibenden Chronik der Gartenanlage. Vielleicht sind einige Fakten in der Broschüre falsch, oder zumindest zu oberflächlich dargestellt. Und genau hier - soll angesetzt werden, das Werk zu verfeinern.

Cover

Cover - Vorder- und Rückseite

[Home] [Vorstand] [Mitglieder] [Jubiläum] [Jahresplan 2018] [Vereinsheim] [Freie Gärten] [Impressum]